Gudruns gute Tat

Das Kindermuseum OWL e.V. wurde ausgewählt bei der Spendenaktion “Gudruns gute Tat – wir verschönern ihr Herzensprojekt” des schwedischen Modelabels Gudrun Sjöden. Wir freuen uns über 500 € für unsere Arbeit.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1366034406772591&id=176235062419204

Workshop Krokodilzahnschutz, Seesterngeist und Hühnergott – Schutzamulette gestalten

21. Januar 2017, 13 bis 15 Uhr

Neben gutem Rüstzeug für den Alltag, gibt es in allen Kulturen der Welt auch Symbole, Geister und Heilige zum Schutz. Nachdem wir die Ausstellung ausgiebig probiert und erforscht, und Geschichten über solche Symbole und Figuren kennen gelernt haben, gestalten wir eigene Schutzamulette.

Dauer: 2 Stunden

Gebühr: 5 € pro Kind, inkl. Eintritt und Material

Für Kinder ab 5 Jahren, Anmeldung erforderlich (maximal 10 Kinder)

Buchungen nimmt Petra Kopplin (Historisches Museum) unter 0521/ 51 6333 entgegen oder unter info@kindermuseum-owl.de

 

Fotos von der Ausstellungseröffnung

Wir freuen uns sehr über die vielen großen und kleinen Besucher und Besucherinnen beim Eröffnungsfest.

               

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest!

Workshop – Mein Schutzengel

10. Dezember 2016, 13 bis 15 Uhr

Neben gutem Rüstzeug für den Alltag, gibt es in allen Kulturen der Welt auch Symbole, Geister und Heilige zum Schutz. Nachdem wir die Ausstellung ausgiebig probiert und erforscht, und Geschichten über solche Symbole und Figuren kennen gelernt haben, gestalten wir passend zur Weihnachtszeit eigene Schutzengel.

Für Kinder ab 5 Jahren, Anmeldung erforderlich (maximal 10 Kinder)

Dauer: 2 Stunden

Gebühr: 5 € pro Kind, inkl. Eintritt und Material

Anmeldungen unter 0521 51-63 33 oder info@kindermuseum-owl.de

 

Schirmherrin Christina Kampmann

Wir freuen uns sehr, dass Frau Christina Kampmann, die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und  Sport des Landes Nordrhein-Westfalen die Schirmherrschaft für unserer Ausstellung “KinderKörperSchutz- von Kopf bis Fuß” übernimmt.

Eindrücke vom Mintmitmachtag

Am Samstag, den 12.11.2016 waren wir beim Mintmitmachtag im Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh.

Hier einige Eindrücke vom Erfindertütenworkshop:

           

SAFE THE DATE – ERÖFFNUNGSFEST 19.11.2016 von 11-16 Uhr

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung des Eröffnungsfests

    

Beim Eröffnungsfest erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm.  Mit dabei sind die Clownin Ilse Bill und die Theaterpädagogische Werkstatt mit interaktiven Körpersong.

Gerne können Sie unsere Ausstellung auch mit ihrer Kita oder Grundschulgruppe besuchen.

Informationen zum Führungs- und Workshopprogramm:

Mint-Mitmachtag am 12.11.2016 in Gütersloh

entdecken – experimentieren – forschen -erleben

Das kann man beim Mint-Mitmachtag am 12.11.2006 von 9.30- 16 Uhr im Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Rund um diese Themen gibt es jede Menge Mitmach-Aktionen, Bühnenauftritte und Führungen. Organisiert wird der Mint-Mitmachtag vom zdi Zentrum pro MINT Gütersloh.

Das Kindermuseum OWL e.V. ist mit drei Workshops beteiligt:

Erfindungen aus der Tüte
Was kannst du mit den Fundstücken aus der Erfindertüte alles bauen und welche Funktion hat deine Erfindung schließlich? Das werden wir gemeinsam im Workshop herausfinden!
Wann: 11.30 / 14.30 Uhr
Für: Kids ab Klasse 1
Wer: Kindermuseum OWL
Wo: Raum A.032 / EG

Safety First
In diesem Workshop kannst du einen ultimativen Kopfschutz für jede Situation entwickeln.
Wann: 13.00 Uhr
Für: Kids ab Klasse 1
Wer: Kindermuseum OWL
Raum A.032 / EG

Nähere Informationen zum MINT-Mitmachtag und zur Anmeldung zu den einzelnen Workshops finden sich unter:

http://www.pro-mint-gt.de/schuelerinnen-und-schueler/veranstaltungen/mint-mitmach-tag/

Ausstellungsprojekt unterstützen über bildungsspender.de

Ab sofort kann man das Ausstellungsprojekt “KinderKörperKultur – von Kopf bis Fuß” mit einem Online-Kauf über das gemeinnützige Portal Bildungsspender unterstützen.

Und so geht´s: Über die Seite www.bildungsspender.de/kindermuseum kommt man direkt zu unserem Ausstellungsprojekt. Nun den Onlineshop aussuchen und einkaufen. Der Onlineshop gibt einen Prozentsatz des Kaufes an das Ausstellungsprojekt weiter. Es fallen für den Einkäufer keine Mehrkosten an. Bildungsspender ist gemeinnützig und verdient dabei nicht. Von Bildungsspender werden keine Daten der Einkäufer gespeichert.