Unser Ansatz

Wir konzipieren und realisieren Themenausstellungen speziell für Kinder bis ca. 10 Jahre und deren Familien, die von Museen, Vereinen und Freizeiteinrichtungen ausgeliehen werden können. Alle Ausstellungen haben ein modulares System: sie können den jeweiligen Raum – und Konzeptvorstellungen der Ausleiher angepasst werden. Zu jeder Ausstellung gibt es ein pädagogisches Begleitprogramm, das ebenfalls mit ausgeliehen werden kann. Alle Ausstellungen folgen dem Prinzip des Forschens, Spielens und Entdeckens.

Die vielfältigen Erfahrungen mit Kindern in Museen und Ausstellungen und die Beobachtung von Rezeptionsverhalten beflügeln uns immer wieder von neuem über Vermittlungsformen, Experimente und neue Zugänge nachzudenken. Was wollen Kinder? Was beobachten wir wenn Kinder spielen? Wie vielfältig sind neugierige Annäherungen an Fremdes und Vertrautes, wie unterschiedlich lernen Mädchen und Jungen? Wie wichtig sind die emotionalen und sozialen Bindungen in den Lernprozessen von Kindern? Was sind die Themen der Kinder? welche Phänomene des Alltags, der Umwelt und der Natur nehmen sie auf und hinterfragen sie? Wie und wo entwickeln Kinder Lust und Freude am Lernen und Entdecken?

Aus diesen Fragestellungen heraus entwickeln wir Ausstellungsideen zu Themen, die in der Freizeit von Kindern, in Kita und in Schule aufgenommen werden können und die immer eng mit den Erfahrungsräumen der Kinder verknüpft sind. Dabei ist es uns wichtig sinnliche Zugänge über Bewegung und Klänge zu finden.

Was ist für euch ein Kindermuseum?????

  • ?

    Museum für Kinder

  • ?

    wie normal nur besser

  • ?

    unser Ort

 

Mehr Informationen über Kindermuseen und die Idee dahinter finden Sie hier: http://www.bv-kindermuseum.de/